Deutscher Stammtisch Vilnius

Welt Nachrichten

Artur Mas: Spanien beschlagnahmt Privathaus von Kataloniens Ex-Präsident

12.12.2017, 23:59 Uhr
Der frühere katalanische Präsident Artur Mas soll für ein Unabhängigkeitsreferendum 2014 zahlen. Ein spanisches Gericht hat seine privaten Besitztümer eingezogen - ebenso wie die seiner Mitarbeiter.

 

Jerusalem-Debatte: Trumps Rede lässt Israelis kalt

12.12.2017, 22:00 Uhr
Weltweit demonstrieren Muslime gegen die Entscheidung von US-Präsident Trump, Jerusalem als Israels Hauptstadt anzuerkennen. Doch im Land selbst ist das vielen Menschen egal. Sie bewegt etwas anderes.

 

Brexit-Ärger: London provoziert, Brüssel keilt zurück

12.12.2017, 21:08 Uhr
Eigentlich gab es bei den Brexit-Verhandlungen eine erste Einigung, doch plötzlich stellen die Briten die Beschlüsse infrage. EU-Politiker verlieren langsam die Geduld.

 

Belästigungsvorwürfe: Trump wettert gegen Senatorin Gillibrand

12.12.2017, 21:07 Uhr
Senatorin Kirsten Gillibrand fordert Donald Trump zum Rücktritt auf - wegen der Belästigungsvorwürfe mehrerer Frauen. Der US-Präsident beschimpft die Demokratin als "Leichtgewicht".

 

Anschlag auf Synagoge: Antisemitismus in Schweden - Regierung schlägt Alarm

12.12.2017, 19:38 Uhr
Junge Männer attackieren eine Synagoge in Göteborg - ein Einzelfall? Nein, sagt der schwedische Ministerpräsident: "Wir haben ein Problem."

 

Anschlag in New York: Attentäter wird Terrorismus vorgeworfen

12.12.2017, 17:51 Uhr
Die New Yorker Polizei hat den mutmaßlichen Attentäter von Manhattan formell des Terrorismus beschuldigt. Außerdem wird ihm der illegale Besitz einer Waffe vorgeworfen.

 

Krisenstaat: 400.000 Kindern im Kongo droht der Hungertod

12.12.2017, 17:05 Uhr
Gewalt und Vertreibung sind die Ursachen: In der Demokratischen Republik Kongo drohen nach Angaben der Uno mindestens 400.000 Kinder zu verhungern. Sie sind dringend auf Hilfe angewiesen.

 

Nato-Generalsekretär: Vertrag mit Stoltenberg um zwei Jahre verlängert

12.12.2017, 15:21 Uhr
Dass er bleiben würde, galt als sicher. Nun steht fest, wie lange Jens Stoltenberg noch Chef der Nato bleibt: Das Militärbündnis hat den Vertrag des Norwegers um zwei Jahre verlängert.

 

Senatsnachwahl: Trumps riskante Alabama-Wette

12.12.2017, 14:54 Uhr
Sein Kandidat Roy Moore hochumstritten, die Partei gespalten: In der Nachwahl zum US-Senat in Alabama geht es auch um Donald Trumps politisches Schicksal.

 

Bericht über Brexit-Deal nicht korrekt: Bundesregierung ermahnt Theresa May

12.12.2017, 13:32 Uhr
Mit neuen Äußerungen über die Brexit-Zahlungen hatte Theresa May für Irritationen gesorgt. Die Bundesregierung rief die britische Premierministerin deshalb auf, die Ergebnisse der Verhandlungen korrekt darzustellen.

 

Georgiens Ex-Präsident: Staatsanwaltschaft will Freilassung von Saakaschwili anfechten

12.12.2017, 13:31 Uhr
Der Streit um Micheil Saakaschwili geht weiter. Die Staatsanwaltschaft der Ukraine will jetzt dafür sorgen, dass der frühere Präsident Georgiens wieder inhaftiert wird.

 

Spionagevorwürfe: Chinas Staatsmedien drohen Deutschland

12.12.2017, 12:48 Uhr
Der Verfassungsschutz warnt vor Spionageversuchen aus China über das soziale Netzwerk LinkedIn. Die Staatsmedien der Volksrepubliken weisen dies mit Empörung zurück - und drohen.

 

Widerstand gegen Jerusalem-Entscheidung: Iranische Revolutionsgarden bieten Palästinensern Hilfe an

12.12.2017, 10:58 Uhr
Für Irans Präsident Rohani geht es bei der Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels um "mehr als Politik". Sein Land will deshalb Palästinenser beim Widerstand gegen den Erzfeind unterstützen.

 

US-Deserteur lebte 40 Jahre in Nordkorea: Der Mann, der kein Soldat mehr sein wollte

12.12.2017, 10:18 Uhr
Charles Jenkins war im koreanischen Grenzgebiet stationiert, wollte nicht im Vietnamkrieg kämpfen - und desertierte 1965 nach Nordkorea. Dort lebte der US-Soldat 40 Jahre lang. Nun ist er in Japan gestorben.

 

Misshandlungen und Ausbeutung: Amnesty gibt EU Mitschuld an Lage in Libyen

12.12.2017, 09:59 Uhr
In Libyen treiben Menschenhändler ihr Unwesen, das Bürgerkriegsland hat die Lage nicht unter Kontrolle. Amnesty International prangert nun an, die EU-Staaten würden dazu beitragen.

 

© SPIEGEL ONLINE - Politik - 13. Dec. 2017

 
 

stammtisch.lt wird unterstützt von:

AHK


TLC
Transport - Logistic - Consulting



Germany-Jobportal.com is the first internet jobplatform for german employers and especially qualified jobseekers from Central and Eastern Europe



AlphaNet.de SEM-SEO-Onlinemarketing, Suchmaschinenoptimierung, Onlineshops, Onlinerecherchen