Deutscher Stammtisch Vilnius

Welt Nachrichten

Trump und der Fall Khashoggi: Mörder und Heuchler

21.10.2018, 09:00 Uhr
Die Khashoggi-Affäre offenbart, wie sehr die US-saudischen Beziehungen von Eigennutz getrieben sind. Menschenrechte interessieren kaum - keiner zeigt das so schamlos wie Donald Trump.

 

Todesfall Khashoggi: "Keine Grundlage für Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien"

21.10.2018, 02:10 Uhr
Der internationale Druck auf Saudi-Arabien in der Kashoggi-Affäre steigt. Die EU, Deutschland und Frankreich zeigen sich wenig überzeugt von der hanebüchen klingenden Erklärung aus Riad.

 

Atomwaffenfähige Mittelstreckenraketen: Trump will Abrüstungsvertrag mit Russland kündigen

21.10.2018, 00:46 Uhr
US-Präsident Trump will aus einem wichtigen Raketenvertrag mit Russland aussteigen. Das könnte zu neuen Spannungen mit dem Kreml führen.

 

Mexikos Reaktion auf die Flüchtlingskrise: Überrannt und überfordert

20.10.2018, 23:05 Uhr
Tausende Migranten aus Mittelamerika sitzen seit Tagen an der Grenze zu Mexiko fest. Ihr Ziel: die USA. Doch von dort droht Präsident Trump bereits mit Militär. Die mexikanische Regierung ist ratlos.

 

Früheres Kriegsgebiet: Irans heiliger Sand

20.10.2018, 21:06 Uhr
30 Jahre nach dem Ersten Golf-Krieg ist die Erinnerung an die Opfer eine Mischung aus stiller Trauer und schrillem Spektakel. An der Grenze zum Irak gedenken Hunderttausende Iraner alten und neuen Märtyrern.

 

Todesfall Khashoggi: Merkel und Maas reichen Erklärungen aus Riad nicht

20.10.2018, 20:03 Uhr
Kanzlerin Merkel und Außenminister Maas verlangen im Fall Khashoggi weitere Aufklärung von Saudi-Arabien über den gewaltsamen Tod des Regimekritikers. Der Sozialdemokrat stellte künftige Waffenlieferungen nach Riad infrage.

 

London: Mehr als 500.000 Briten demonstrieren für zweites Brexit-Referendum

20.10.2018, 19:27 Uhr
In weniger als einem halben Jahr will Großbritannien die EU verlassen. Die Kampagne "People's Vote" kämpft für eine neue Brexit-Abstimmung - Hunderttausende kamen zu ihrer Demo in London.

 

Migration nach Europa: "Wir Afrikaner müssen etwas für Afrika tun"

20.10.2018, 18:23 Uhr
Im Senegal sitzen erstmals 15 Diaspora-Abgeordnete im Parlament. Sie vertreten all jene, die ausgewandert sind. Einer von ihnen ist Mor Kane, der 35 Jahre in Europa gelebt hat. Warum braucht es Politiker wie ihn?

 

Afghanistan: Terroranschläge bei Parlamentswahl

20.10.2018, 12:16 Uhr
Mit drei Jahren Verspätung wählt Afghanistan ein neues Parlament. Doch die Abstimmung wird von Gewalt und Chaos überschattet. Augenzeugen berichten von mehreren Explosionen. Die Regierung verlängert den Urnengang.

 

Verdächtige im Fall Khashoggi: Der General und der Troll

20.10.2018, 10:50 Uhr
Die Erklärung Saudi-Arabiens zum Tod Jamal Khashoggis klingt hanebüchen. Das Regime macht zwei Vertraute des Kronprinzen verantwortlich: den Vize-Chef des Geheimdiensts und den "Steve Bannon von Saudi-Arabien".

 

Fall Khashoggi: Trump nennt Saudi-Arabiens Erklärung glaubhaft

20.10.2018, 09:33 Uhr
Der seit Wochen verschwundene Journalist Kashoggi ist angeblich bei einem Faustkampf gestorben, sagt Saudi-Arabien. US-Präsident Trump spricht von einem "guten ersten Schritt", Kongressabgeordnete äußern Zweifel.

 

Angriff auf "Guardian"-Reporter: Trump erntet Kritik für Bemerkungen über Gewalt gegen Journalisten

20.10.2018, 01:55 Uhr
"Wer einen Bodyslam machen kann, den schätze ich": Der US-Präsident hat einen Parteifreund gelobt, der einen Reporter niederschlug. Kritiker sehen darin das Bejubeln eines Verbrechens.

 

Verschwundener Journalist: Saudi-Arabien bestätigt Tötung Khashoggis in Istanbuler Konsulat

20.10.2018, 01:18 Uhr
Fast drei Wochen nach Verschwinden des Journalisten Jamal Khashoggi hat Saudi-Arabien dessen Tod eingeräumt. 18 Personen wurden festgenommen, der Vizepräsident des Geheimdienstes offenbar entlassen.

 

Konflikt mit Griechenland: Mazedonisches Parlament leitet Änderung des Staatsnamens ein

20.10.2018, 00:47 Uhr
Ein erster Schritt auf dem Weg zur Beilegung des jahrelangen Namensstreits mit Griechenland ist getan: Mazedoniens Parlament hat den Vorschlag der Regierung über die Umbenennung des Landes angenommen.

 

Auf dem Weg in die USA: Tausende Migranten stürmen Grenze zu Mexiko

19.10.2018, 23:18 Uhr
Ein Flüchtlingskonvoi aus Zentralamerika ist zu Fuß auf dem Weg in die USA. Hunderte von ihnen durchbrachen bereits den Zaun zwischen Guatemala und Mexiko. US-Außenminister Pompeo äußerte sich besorgt.

 

© SPIEGEL ONLINE - Politik - 21. Oct. 2018

 
 

stammtisch.lt wird unterstützt von:

___


TLC
Transport - Logistic - Consulting



Germany-Jobportal.com is the first internet jobplatform for german employers and especially qualified jobseekers from Central and Eastern Europe



AlphaNet.de SEM-SEO-Onlinemarketing, Suchmaschinenoptimierung, Onlineshops, Onlinerecherchen