Deutscher Stammtisch Vilnius

1. Fußball-Bundesliga

Bundesliga - 22. Spieltag

Mainz - FC Schalke 04 0:0 (0:0)

Der FSV Mainz 05 hat erstmals in dieser Saison Unentschieden gespielt. Beim 0:0 gegen Schalke hätte man zwar auch selbst gewinnen können, war mit dem Punkt nach Weston McKennies Großchance in der Nachspielzeit aber sicherlich nicht unzufrieden.
[zum ausführlichen Spielbericht]
[zur aktuellen Tabelle]

Köln - Bayern München 1:4 (0:3)

Der FC Bayern verteidigte Platz eins in der Tabelle. Beim 1. FC Köln gaben sich die Münchner keine Blöße und gewannen verdient mit 4:1. Der FCB legte den Grundstein für den Sieg direkt zu Beginn des Spiels und ließ anschließend nichts mehr anbrennen. Der Effzeh, der vor der Pause völlig überfordert wirkte, wartet damit nicht nur seit zwölf Spielen auf einen Dreier gegen die Bayern (0/1/11), es war auch das Ende seiner Heimserie von zuletzt fünf ungeschlagenen Spielen nacheinander.
[zum ausführlichen Spielbericht]
[zur aktuellen Tabelle]

Düsseldorf - Bor. Mönchengladbach 1:4 (1:1)

Zum 50. Mal standen sich Fortuna Düsseldorf und Borussia Mönchengladbach in der Bundesliga beim kleinen Rhein-Derby gegenüber - und die Fohlen behaupteten sich wie schon im Hinspiel. Anstatt eines 2:1 stand dieses Mal nach klarer Leistungssteigerung ein 4:1 zu Buche. Die größten Anteile daran hatten Thuram und Kapitän Stindl.
[zum ausführlichen Spielbericht]
[zur aktuellen Tabelle]

Union - Bayer 04 Leverkusen 2:3 (1:1)

Bayer 04 Leverkusen hat das nächste wilde Bundesliga-Spiel für sich entschieden. Bei Union Berlin enttäuschten die Rheinländer spielerisch über weite Strecken, kamen in einer spektakulären Schlussphase aber durch zwei Jokertore noch zu einem 3:2-Sieg. Die Köpenicker standen trotz langer Zeit guter Leistung und zwei Traumtoren mit leeren Händen da.
[zum ausführlichen Spielbericht]
[zur aktuellen Tabelle]

Augsburg - SC Freiburg 1:1 (1:0)

In einem fußballerisch überschaubaren, aber durchaus umkämpften Spiel trennten sich der FC Augsburg und der SC Freiburg am Samstagnachmittag mit 1:1 (1:0). Während die Breisgauer im ersten Durchgang deutlich mehr von der Partie hatten, nutzte der FCA seine zweite gute Chance zur Führung, die Haberer kurz nach Wiederanpfiff egalisierte.
[zum ausführlichen Spielbericht]
[zur aktuellen Tabelle]

Paderborn - Hertha BSC 1:2 (0:1)

Paderborn musste sich der Hertha mit 1:2 beugen und bleibt Träger der Roten Laterne. Effiziente Berliner führten in einer zweikampfbetonten und über weite Strecken zerfahrenen Partie zur Pause gegen bemühte, aber meist harmlose Ostwestfalen. Kurz nach Wiederanpfiff stach ein SCP-Joker sofort, dann aber war für die Hauptstädter beim Einstand von Alexander Nouri ein Debütant der Wegbereiter zum Sieg.
[zum ausführlichen Spielbericht]
[zur aktuellen Tabelle]

Hoffenheim - VfL Wolfsburg 2:3 (1:1)

Der VfL Wolfsburg hat bei der TSG Hoffenheim mit 3:2 gewonnen und damit wieder den Sprung in die obere Tabellenhälfte geschafft. In einer umkämpften Partie, in der beide Teams zumeist auf Augenhöhe agierten, konnten sich die Gäste vor allem bei Stürmer Weghorst bedanken, der sich nicht nur auf Wolfsburger Seite für Tore verantwortlich gezeigt hatte.
[zum ausführlichen Spielbericht]
[zur aktuellen Tabelle]

Leipzig - Werder Bremen 3:0 (2:0)

Dank eines 3:0-Erfolgs gegen den immer stärker abstiegsbedrohten SV Werder Bremen kehrt RB Leipzig nach vier Pflichtspielen ohne Sieg wieder in die Erfolgsspur zurück. Die Sachsen präsentierten sich gegen die über weite Strecken überforderten Norddeutschen in nahezu allen Belangen überlegen.
[zum ausführlichen Spielbericht]
[zur aktuellen Tabelle]

Dortmund - Eintracht Frankfurt 4:0 (1:0)

Nach einer enttäuschenden Woche hat sich Borussia Dortmund zum Auftakt des 22. Bundesliga-Spieltags deutlich verbessert gezeigt und Kontrahent Eintracht Frankfurt mit 4:0 aus dem Stadion gefegt. Auch in der Höhe ging der Erfolg dabei in Ordnung, weil die SGE schlicht zu harmlos und die Westfalen vor allem nach der Pause zu gut waren. Nun steht dem BVB ein Kracher ins Haus.
[zum ausführlichen Spielbericht]
[zur aktuellen Tabelle]

Quelle: Kicker Online

 
 

stammtisch.lt wird unterstützt von:

___


TLC
Transport - Logistic - Consulting



Germany-Jobportal.com is the first internet jobplatform for german employers and especially qualified jobseekers from Central and Eastern Europe



AlphaNet.de SEM-SEO-Onlinemarketing, Suchmaschinenoptimierung, Onlineshops, Onlinerecherchen